Internet of Things oder Ubiquitous Computing

Ubiquitous Computing wurde erstmals von Mark Weiser, Chef-Wissenschafter am PARC im Papier "The Computer for the 21st Century" beschrieben. Es geht dabei um die alles allgegenwärtige Computerisierung (aus lateinisch ubique „überall“).
Es wird dabei auch von Pervasive Computing gesprochen, der alles durchdringenden Vernetzung von Rechnern in jeder erdenklichen angewendeten Form.

Daraus leitet sich der Begriff Internet of Things ab.

Folgende Illustration zeigt die Dimension der laufenden Entwicklung:

Security and the Internet of Things
Source: ComputerScienceZone.org

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Customer Journey - Mehr als ein Buzzword im Online Marketing

Individual Pricing vs. Predictive Pricing

Paymit verschwindet vom Markt - Gratulation an Postfinance!