Facebook Marketing: Fakten und Statistiken

Facebook ging 2004 online und konnte bis 2014 1.2 Mia. Nutzer registrieren. 2015 waren es dann bereits 1.7 Mia. Menschen rund um den Globus.







Unschlagbar scheint Facebook auch beim Nutzenverhalten zu sein. Während die Nutzer bei einer gewöhnlichen Webseite durchschnittlich 6 Seiten betrachten, sind es bei Facebook um die 15 Seiten. Die Nutzenden verweilen also auch länger auf Facebook als sonst auf einer Webseite,
Weiter ist zu berücksichtigen, dass 2014 900 Mio. Nutzer per Smartphone auf Facebook zugegriffen haben. Dieser Wert dürfte tendenziell weiter steigen.

Eine weitere Kennzahl von Bedeutung ist die Tatsache, dass täglich mehr als 10 Mio. "Gefällt mir" auf Facebook-Seiten verteilt werden. Dies ist vermutlich das stärkste Argument, warum Unternehmen nicht darum herum kommen, eine solche Seite anzulegen und zu pflegen.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Customer Journey - Mehr als ein Buzzword im Online Marketing

Individual Pricing vs. Predictive Pricing

Paymit verschwindet vom Markt - Gratulation an Postfinance!