Was ist eine Microsite?

Typischerweise behandelt eine Microsite ein einziges Thema möglichst umfassend. Dabei ist eine Microsite meistens ein Teil einer grösseren Webseite. Tritt aber sowohl gestalterisch und wie optisch eigenständig auf und wirkt auf diese Weise unabhängig. Meistens verfügt eine Microsite sogar einen eigenen Namen, verzüglicherweise den Titel woum es geht inklusive.

Microsites werden sehr häufig im Marketing als Kampagnen verwendet. Dank der eigenständigen Webadresse muss dann der Kunde nicht auf einer grossen Webseite suchen, wenn er sich für die Kampagne interessiert.

Technisch verfügt eine Microsite über wenig Navigationstiefe. Oft sieht man sogar eine einzig grosse, nach unten scrollbare Website.


https://nichtegal.withyoutube.com
Es geht bei dieser Kampagne darum die Hemmungslosigkeit von Hatern und Cybermobbing auf Youtube und überhaupt im Internet anzuprangern.
Ein Beispiel einer solchen Microsite ist die deutsche Kampagne #nichtegal, eine Gemeinschaftskampagen von Die Zeit und Youtube Deutschland.

Die Kampagne besteht sowohl aus einer Microsite mit der Adresse: https://nichtegal.withyoutube.com, einem redaktionellen Beitrag auf der Zeit-Verlagsgruppe wie aus einer Anzeige, die selber wieder wie eine Microsite wirkt.




Die Zeit - Microsite #Nichtegal
Die Zeit-Verlagsgruppe - Die Kampagne

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Customer Journey - Mehr als ein Buzzword im Online Marketing

Individual Pricing vs. Predictive Pricing

Paymit verschwindet vom Markt - Gratulation an Postfinance!